+++ ERNEUTE VERLÄNGERUNG DES LOCKDOWNS BIS (VORERST)  18. April 2021 +++ 

     

wie Ihr aus der Presse erfahren habt, wird der Lockdown erneut verlängert.

 

Für uns bedeutet dies, dass wir frühestens Ende April eröffnen dürfen. 

 

 

 

 

In eigener Sache:

Tja liebe Mitgliederinnen, liebe Interessentinnen,

Monat SECHS im Lockdown 2021 wurde gestern beschlossen. Mit anderen Worten, erneute Verlängerung bis zum 18. April - .... mindestens.

Jeder Mensch, der sich nur ein wenig mit der menschlichen Biologie auskennt, weiß, was bei Isolierung mit dem Immunsystem passiert.

Man kann sich diesen körpereigenen, höchst effektiven Schutz vor Krankheiten wie ein dickes Buch vorstellen.

Bei der Geburt sind die Seiten weitestgehend leer, aber ab dem Moment des ersten Atemzuges (sogar schon während einer natürlichen Geburt) wird es jeden Tag, jede Stunde und in jeder Sekunde mit Formeln vollgeschrieben, die eine sichere Abwehr vor Krankheiten bilden.

 

Aber - dieses System ist ABHÄNGIG von der STÄNDIGEN Auseinandersetzung mit Bakterien, Viren und Keimen. Nicht nur im Säuglingsalter - sondern in wirklich jedem einzelnen Lebensjahrzehnt.

 

Nun ist es seit vielen Monaten so, dass Kontaktbeschränkungen unseren Alltag bestimmen. Sei es, weil es von der Regierung vorgeschrieben wird, oder, weil die eigene Angst die Kontakte verhindert.

Das Immunsystem hat wenig - ... VIEL ZU wenig zu tun!

Die Zeilen mit den lebenslang erlernten Formeln werden nach und nach gelöscht. Der Mensch kann nun an Erregern erkranken, die er mit einem gesunden, normalen, also trainierten Immunsystem nicht einmal bemerkt hätte.

Das ist auch der Grund, warum an Corona überwiegend Menschen in den Altenheimen sterben. Ihr Immunsystem funktioniert kaum noch. Nicht nur, weil sie alt und oft schwer vorerkrankt sind, sondern AUCH, weil sie in den Heimen zu wenig Kontakt mit ihren Mitmenschen haben.

Mitmenschen, die unzählige Erreger in sich tragen und somit das Immunsystem des Gegenübers erfolgreich trainieren.

Ich weiß nicht, ob es so clever ist, mit all diesen Maßnahmen die Seiten des Immunsystem-Buches zu löschen. Es immer weiter zu schwächen - ganz unabhängig vom Lebensalter.